MENÜ

 

1. Faschingsschwimmen am Sonntag, 19.02.2023

Informationen zum

  1. Faschingsschwimmen im Waldschwimmbad Sinn am Sonntag, 19.02.2023, ab 11.00 Uhr

allgemeine Hinweise:

– der Eintritt ist frei,
– Zuschauer sind natürlich herzlich willkommen,
– Hunde müssen leider draußen bleiben,
– der Kiosk hat ein kleines Speisenangebot,
– warme – und auch kalte – Getränke werden angeboten,
– Spenden für den Förderverein Waldschwimmbad Sinn e.V. werden gerne angenommen

Hinweise für mutige Schwimmer/innen:

– jede/r ist selbst verantwortlich,
– Schwimmen mit Badebekleidung, mit Neopren, mit Verkleidung möglich,
– professionelle Aufsicht ist vor Ort,
– warme Duschen vorhanden, Umkleidemöglichkeiten in geschlossenen Räumen,
– Badeschuhe bzw. Badeschlappen nicht vergessen

 




Mitgliedsbeiträge

Bitte beachten Sie: Der Förderverein Waldschwimmbad Sinn e.V. wird in der sechsten Kalenderwoche (06. – 12.02.2022) die Mitgliedsbeiträge von den Konten der Vereinsmitglieder einziehen.
Der Förderverein und die gGmbH bedanken sich an dieser Stelle für die bisher eingegangenen allgemeinen Spenden und die sachgebundenen Spenden. Die ehrenamtlichen Helfer sind immer wieder positiv überrascht und angetan von der Hilfsbereitschaft der Vereinsmitglieder, über den normalen Mitgliedsbeitrag hinaus sich für das Schwimmbad zu engagieren.




Faschingsschwimmen

Das Waldschwimmbad lädt zum Faschingsbaden ein

Sie haben richtig gelesen: Am Sonntag, 19.02.2023, ab 11.00 Uhr, haben Sie die Möglichkeit, unter Aufsicht im Waldschwimmbad Sinn schwimmen zu gehen. Das Beckenwasser ist naturbelassen, d.h. ohne jede Chemie, aber sauber. Dabei gilt das Motto: Jede/r wie er/sie mag – sei es, dem Anlass entsprechend, in Verkleidung, sei es im Neoprenanzug, sei es in sommerlicher Badebekleidung. Was zählt, ist der Spaß an der Sache. Denn: Was einige Ortschaften und Vereine zu Neujahr machen, wenn sie Leute zum Kaltwasserschwimmen einladen, das können wir auch als Faschingsaktion.
Der Förderverein und die gGmbH des Waldschwimmbads sorgen für beheizte Umkleiden und warme Duschen, für warme Getränke und Leckeres vom Grill und der Fritteuse.
Weitere Informationen folgen!




Start in die Vorbereitungen für die neue Saison

Nächsten Samstag, 14.01.2023, ist es soweit: die Weihnachtspause ist zu Ende, die Arbeiten im Waldschwimmbad werden wieder aufgenommen. Noch viele Projekte und Aufgaben warten auf die ehrenamtlichen Helfer des Waldschwimmbads, um das Bad für die Sommersaison 2023 vorzubereiten. Es soll – wie im letzten Jahr – am 01. Mai wieder losgehen.
Wer auf dem Barbaramarkt keine Karten im Vorverkauf erwerben konnte, hat ab dem 14.01.2023 bis zum 31.03.2023 samstags die Möglichkeit, 10-er Karten mit 5%-Rabatt im Waldschwimmbad zu erwerben oder Wertkarten aufzuladen; zugleich besteht für Interessierte die Möglichkeit, im Shop auf unserer Homepage Karten online zu bestellen (https://www.waldschwimmbad-sinn.de/shop/).


Der Förderverein des Waldschwimmbads sucht immer engagierte Leute, die sich in das Projekt Waldschwimmbad aktiv einbringen möchten – sei es im Bautrupp (samstags ab 9.30 Uhr) oder ab Mai im Kiosk nach Absprache. Ansprechpartner finden Sie auf unserer Homepage.




Jahresrückblick 2022 – Ausblick 2023

Liebe Mitglieder, liebe Sponsoren und Unterstützer, liebe Freunde des Waldschwimmbades,

die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Waldschwimmbads – Förderverein und Geschäftsführung – können nach zwei schwierigen Jahren wieder auf eine fast normale Saison 2022 zurückblicken, vor allem auch wegen der sehr günstigen Wetterlage für Freibäder. Zum Jahreswechsel bietet es sich an, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und auf das neue Jahr mit seinen zu erwartenden Aufgaben zu schauen.
Wie in jedem Jahr reißen die baulichen Aufgaben an den Gebäuden und auf dem Gelände nicht ab, wobei unsere generelle Zielsetzung, energetisch immer unabhängiger zu werden, weiterhin im Vordergrund steht. So ist die Renovierung des Kiosks im Inneren und vor allem auf dem Dach fast komplett. Das neue, sehr gut isolierende Dach ist mit einer neuen PV-Anlage ausgestattet; wurden bisher ca. 26% des Stromverbrauchs durch unsere bestehende PV-Anlage erzeugt, so wird demnächst der Anteil selbst produzierten Stroms sich signifikant erhöhen. Der hintere Kassen- und Eingangsbereich ist nun fertiggestellt und ausgestattet. Im äußeren Eingangsbereich ist der Zuweg zum Wirtschaftshof und zum Seiteneingang der Umkleiden in Arbeit. Die seit einiger Zeit angekündigten neuen Duschen sind so weit vorbereitet, dass Boden und Wände demnächst gefliest werden können.
Die Neuerungen im Badebetrieb sind allgemein auf Zustimmung und Zuspruch gestoßen. So hat sich das neu eingeführte Frühschwimmen am Montagmorgen sehr bewährt; auch der Schul- und Vereinstag am Montag hat sich für alle Beteiligten gelohnt. Unser Anliegen, Kindern und Jugendlichen geordnete Übungs- und Trainingszeiten nach der Corona-Zeit zu ermöglichen, ist durch gute Auslastung honoriert worden. Wir danken den Badegästen auch dafür, dass sie zwei weiteren Vereinen abgetrennte Bahnen donnerstagsabends überlassen haben. Die moderate Preiserhöhung für die Eintrittskarten ist durchgängig akzeptiert und mitgetragen worden. Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich für das Verständnis für unsere Maßnahmen. Die Badeaufsichten sind in dieser Saison fast komplett durch eigenes Personal abgedeckt worden, was nur durch die Bereitschaft auch der ehrenamtlichen Aufsichten möglich war.
Das Angebot an besonderen Veranstaltungen ist nicht immer auf großes Interesse gestoßen. Die in 2020-21 so erfolgreichen Familientage fanden recht wenig Zuspruch. Ein spezielles Angebot für Familien nach der einschränkenden Corona-Zeit ist also nicht mehr notwendig. Für die gute Zusammenarbeit mit „Middeimdorf“ möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Unsere Aktion „Ostereiersuche“ war wieder ein großer Erfolg. Auch der Filmabend war gut besucht. Was uns besonders freut, ist der sehr gute Besuch unseres Lounge-Abends mit der Band „Green Yellow Lipstick“. Verbunden mit einem Nachtschwimmen hatten alle Beteiligten viel Spaß bis Mitternacht.

Zum Schluss ein kurzer Ausblick auf die Saison 2023:
Der Kartenverkauf mit einer Ermäßigung von 5% beginnt am Samstag, 14.01.2023 von 10 – 12 Uhr im Waldschwimmbad; danach jeden Samstag von 10 – 12 Uhr bis zum 31.03.2023 im Waldschwimmbad und im Shop auf unserer Homepage.
Möglicherweise müssen die Eintrittspreise wegen der gestiegenen Energiekosten angepasst werden; ob die Preise im Kiosk wie in 2022 bleiben können, bleibt ebenfalls abzuwarten. Sie werden frühzeitig auf unserer Homepage über die Preisentwicklungen informiert werden. In 2023 sollen die neuen Duschen fertig werden; zudem wird mit den Baumaßnahmen für den Generationenpark begonnen, für den die Fördermittel in 2022 genehmigt worden sind. Der Erfolg unseres Lounge-Abends soll sich wiederholen.
Allen Freunden, Sponsoren und Vereinsmitgliedern ein gutes, gesundes Jahr 2023.




Schöne Weihnachten und ein gutes neues Jahr

Das Team des Waldschwimmbads wünscht allen seinen Vereinsmitgliedern, Unterstützern, Freunden und ehrenamtlichen Mitarbeitern ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2023! Bleiben Sie gesund!
Ihr Team des Waldschwimmbads Sinn – Förderverein und gGmbH

 




Bautrupp geht in die Winterpause

Letzten Samstag (10.12.2022) hat der ehrenamtliche Bautrupp seinen letzten Arbeitseinsatz geleistet und sich in die Weihnachtspause mit einem gemeinsamen Essen verabschiedet. Angesichts der kühlen Temperaturen konnten die Arbeiten am neuen Zugangsweg neben dem Eingang nicht fortgesetzt werden. So wurde umso mehr im Inneren im Kiosk und im Wintergarten gearbeitet.
Der ehrenamtliche Bautrupp wünscht an dieser Stelle allen Freunden, Unterstützern und Spendern des Waldschwimmbads schöne Weihnachten und ein gutes neues Jahr.

 




und es geht weiter …

Unser Anspruch ist, vor der Weihnachtspause und dem darauf folgenden zu erwartenden Frost den Außenbereich und das Innere des Kiosks so weit wie möglich für die Abschlussarbeiten vorbereitet zu haben.
Die ehrenamtlichen Mitglieder des Bautrupps treffen sich wie gewohnt samstags um 9.30 Uhr im Waldschwimmbad. Weitere Mithelfer sind gerne gesehen.

 




Der erste Schnee – „Davon lassen wir uns nicht abhalten“

Nasskalt und ungemütlich – so ist es am Morgen des 19.11.2022. (Siehe auch die Bilder der Galerie) Doch die Arbeiten beim Eingangsbereich gehen weiter, wenn auch mit etwas weniger Antrieb wegen der ungemütlichen Wetterverhältnisse. Im Wintergarten geht es gut voran mit der Vorbereitungen für die neue Decke, wobei die gute Dämmung durch das neue Dach sich durch moderate Temperaturen im Inneren bezahlt macht.
Die ehrenamtlichen Helfer freuen sich jeden Samstag über die Fortschritte, die sie geschafft haben. So macht Arbeit für eine sinnvolle Sache und in der Freizeit Spaß.




Das Waldschwimmbad Sinn auf dem Barbaramarkt

Das ehrenamtliche Team des Waldschwimmbads Sinn bietet den Besucherinnen und Besuchern des Barbaramarktes vergünstigte Wertkarten und 10er-Karten für die Freibadsaison an. Auch die beliebten gestrickten Strümpfe der Strickgruppe im Team der Seniorenhilfe sind an unserem Stand im Angebot. Außerdem an unserem Stand: Die beliebten Fettfutterbüchsen des Vogelschutzvereins. Nur so lange der Vorrat reicht. Vorbestellungen sind leider nicht möglich.

Der Verkauf beginnt um 10.00 Uhr.

 




Warteliste Tragen Sie sich in die Warteliste ein: