MENÜ

 

Dankeschön für das Team des Waldschwimmbads

Bye, bye Waldschwimmbad

Im schönsten Freibad weit und breit
hatten wir wieder eine schöne Zeit.
Anbaden war bereits im Mai,
bei frischen Temperaturen, wir waren dabei!

Der Sommer gab dann richtig Gas
Sonnenenergie heizte das Wasser,
das war schon was!

Viele Kinder lernten schwimmen,
lernten tauchen und auch springen.
Für uns war es besonders schön,
ihnen dabei zuzusehen.

Wie im Flug verging die Zeit
und jetzt ist es leider wieder soweit.

Wir sagen Danke, bleibt gesund und tschüss bis zum nächsten Jahr!!

Es grüßen Euch ganz herzlich und wie immer
die üblichen, unverzagten Frühschwimmer.

 

 




Dankeschön an unsere Badegäste

Die gGmbH als Badbetreiber und der Förderverein des Waldschwimmbads Sinn bedanken sich bei allen Badegästen aus Sinn und Umgebung für den zahlreichen Besuch in der sonnenreichen Saison 2022. Wir hoffen, alle unsere Gäste in 2023 wieder gesund begrüßen zu dürfen.
In diesem Jahr wird es keine weiteren Veranstaltungen mehr geben, das geplante Hundeschwimmen am 24.09.2022 fällt aus Gründen des Personalmangels (Urlaub, andere Verpflichtungen) leider aus. Dafür ist geplant, zum ersten Mal im Waldschwimmbad ein Kaltwasserschwimmen Anfang Januar/Februar mit Glühweinausschank und Bratwurst vom Grill durchzuführen. Näheres dazu  frühzeitig auf unserer Homepage und auf Facebook.
Hier ein kleiner Ausblick auf die Vorhaben und Maßnahmen während der Winterpause: Wir werden unsere Photovoltaikanlage erweitern, um noch mehr Strom selbst zu produzieren; die notwendigen vorbereitenden Umbaumaßnahmen für den Generationenpark werden in Angriff genommen; die neuen Duschen in der Umkleidehalle sollen weiter vervollständigt werden. Das alles soll natürlich neben den notwendigen Arbeiten für die Pflege und den Erhalt des Bades geschehen. Informieren Sie sich über unsere Arbeiten in den bekannten Medien.
So hoffen wir fest, dass wir wieder am 01.05.2023 unsere Tore für die neue Saison öffnen können.

                       

 




Dritter Familientag 2022

Leider spielte das Wetter nicht so mit, wie wir es gehofft hatten: Der dritte Familientag unter dem Motto „Bauernhof“ fand bei bedecktem Himmel mit ungewohnt niedrigen Temperaturen von knapp über 21°C statt. Das hielt ca. 80 Personen, darunter eine Menge Kinder und Jugendliche, nicht davon ab, die Angebote auf dem Gelände des Waldschwimmbads wahrzunehmen. Wie gewohnt gab es Spiele im und am Wasser, unter tatkräftiger Unterstützung von „Midde im Dorf“, aber auch ein kleiner Zoo mit Kleintieren und Schafen vom traditionellen Bauernhof füllte einen Teil der Liegewiese.  
Die Landfrauen hatten für die Gäste ein ländliches Gericht zubereitet: Hatscheln, auch Reibekuchen genannt. Die ließen sich die Besucher auf der Terrasse schmecken.
Für diese Saison war dieser Familientag die letzte größere Veranstaltung. Das Team des Waldschwimmbads bedankt sich bei allen Gästen für ihr Kommen und hofft auf eine gut besuchte Freibadsaison 2023.




Narrhalla-Mord im Waldschwimmbad

Einen schönen Spätsommerabend mit spannendem Krimi verbrachten die zahlreich erschienenen Gäste des diesjährigen Open-Air-Kinoabends im Waldschwimmbad. Zusammen mit dem Filmclub Athenia Sinn veranstaltete der Förderverein Waldschwimmbad diese Veranstaltung nun schon zum sechsten Mal. Bei Einsetzen der Dunkelheit startete die aktuellste Eigenproduktion des Sinner Filmclubs „Narrhalla-Mord“ auf Großleinwand, welche am 5-Meter-Turm angebracht war. Die Zuschauer hatten es sich auf der Liegewiese gemütlich gemacht – auf Klappstühlen, Decken, Sonnenliegen oder ganz klassisch auf Gartenstühlen und Kirmesbänken. Vor dem Film konnten sich die Besucher im Kiosk des Waldschwimmbades mit Snacks und Getränken versorgen – ganz wie im echten Kino.
Der SINNema Open-Air-Kinoabend ist bereits seit vielen Jahren fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders der beiden Vereine Filmclub Athenia und Förderverein Waldschwimmbad. Die beiden Vereine unterstützen sich hierbei gegenseitig. Der Filmclub übernimmt die technischen Arbeiten, der Förderverein Waldschwimmbad kümmert sich um die Bewirtung und stellt das Schwimmbad zur Verfügung. Ein sehr schönes Beispiel für die Zusammenarbeit von Vereinen.

 




Spontanaktion für die Sinner Feuerwehr

Das Waldschwimmbad ganz alleine für die Feuerwehr
Als Dankeschön für ihren großartigen Einsatz für die Gesellschaft, für ihre immer währende Bereitschaft und insbesondere für die Mühen bei den Waldbränden in Dillenburg und Sinn vor kurzem, konnten die Sinner Feuerwehrleute mit ihren Familien einen exklusiven Abend im Waldschwimmbad Sinn genießen. Das Waldschwimmbad schloss am Mittwoch für die Öffentlichkeit bereits zwei Stunden früher und stand anschließend ausschließlich den Feuerwehrleuten mit ihren Familien zur freien Verfügung. Diese nutzten die Gelegenheit zahlreich und schwammen, spielten und sprangen vom Sprungturm. Bis zur Dunkelheit verbrachten sie einen gemütlichen Abend bei Speis und Trank auf der Liegewiese und der Terrasse. Die Aktion erfolgte auf Initiative der Gemeindevertretung und des Gemeindevorstandes in Kooperation mit dem Förderverein Waldschwimmbad Sinn e.V. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Waldschwimmbades stellten kostenlos das Freibad zur Verfügung und übernahmen die Bewirtung. Essen und Trinken wurde von der Gemeinde Sinn bezahlt. Eine sehr schöne Aktion als Zeichen des Danks für den ehrenamtlichen Einsatz unserer Feuerwehrkameradinnen und -kameraden, an der wir uns sehr gerne beteiligt haben!
Wie gut diese spontane Aktion ankam, macht die E-Mail des Bürgermeisters am nächsten Tag deutlich:
„Guten Morgen zusammen,
dem Team des Waldschwimmbades eine HERZLICHES DANKESCHÖN – auch im Namen des Gemeindebrandinspektors, Jens Petri – für die Durchführung des gestrigen Abends. Toller Service, sehr gute und flotte Küche, gekühlte Getränke, Spaß und gute Laune – Herz, was willst Du mehr!“

 




Einladung zur Jahreshauptversammlung

Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet statt am Samstag, 10.09.2022, 15.00 Uhr, im Waldschwimmbad. Näheres entnehmen Sie bitte der offiziellen Einladung.

 




Dritter Familientag im Waldschwimmbad Sinn – Motto: Bauernhof

Am Samstag, 27.08.2022, findet ab 11.00 Uhr unser dritter Familientag statt, dieses Mal unter dem Motto: Bauernhof. Die Besonderheit ist, dass einige Tierarten, die auf einem Bauernhof üblich sind und waren, in ihren Gehegen zu sehen sein werden und auch mal gestreichelt werden können.
Der Eintritt ist ab 10.00 Uhr mit normalen Eintrittskarten möglich, die Veranstaltung beginnt um 11.00 Uhr mit Spielangeboten im und am Wasser unter Mithilfe von „Midde im Dorf“.
Das ehrenamtliche Team des Waldschwimmbads freut sich auf Ihren Besuch!




Erster Lounge-Abend am Samstag, 13.08.2022

Der Förderverein des Waldschwimmbads Sinn möchte Ihnen einen angenehmen und entspannenden Abend auf der Terrasse und der Wiese des Bistros ermöglichen, bei Live-Musik, mit Snacks und Getränken und verlängerter Öffnungszeit des Schwimmbads, damit Sie auch den Sonnenuntergang genießen können.
Der Eingangsbereich bleibt bis 20.00 Uhr durchgehend geöffnet. Es gelten die regulären Tageseintrittspreise. Ab 19.30 Uhr können Sie mit Live-Musik von der Band „Green Yellow Lipstick“ entspannt Bier, Wein, alkoholfreie Getränke und passend dazu Snacks und Dips genießen.
Bis 22.00 Uhr können Sie je nach Lust und Laune im Schwimmbecken baden oder auch ihre Bahnen ziehen (sollte das Wetter es zulassen, ist dies auch bis 24.00 Uhr möglich).

Das ehrenamtliche Team des Waldschwimmbads Sinn freut sich auf Ihren Besuch zu unserem ersten Lounge-Abend!




ZUFALL-Logistics beteiligt sich am Generationenpark

Die Niederlassung der ZUFALL logistics group in Haiger (Transland Spedition
GmbH) beteiligt sich an der Finanzierung des „Generationenparks“ im Waldschwimmbad Sinn mit
einer Spende von 1.500 Euro. Der Förderverein des Waldschwimmbades hatte kürzlich die
rderzusage des LahnDillKreises erhalten, sodass die Baumaßnahmen noch im Herbst dieses
Jahres beginnen können. Die Niederlassungsleiterin des ZUFALLStandorts, Maja Heimerl, betont die
Wichtigkeit des Schwimmbades für die Menschen der Region.

Die Förderung von Jung und Alt liegt der Spedition dabei sehr am Herzen, was neben dem Erhalt des Freibades auch dadurch zum Ausdruck kommt, dass das Konzept des Generationenparks für sehr förderungswürdig erachtet wird. Die Spendenübergabe fand kürzlich anlässlich eines abendlichen Schwimmangebots der Firma für ihre Mitarbeiter und ihrer Familien im Waldschwimmbad statt.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter bedanken sich sehr herzlich bei der Firma ZUFALL-logistics/Transland für diese Spende und die dadurch dokumentierte Anerkennung ihrer Arbeit.




Warteliste Tragen Sie sich in die Warteliste ein: