MENÜ

 

Anmeldungen zu den Schnitzelabenden ab dem 01.05.2024 - Näheres unter "Aktuelles"+++Bilder der Pfadfinderaktion in der Bildergalerie+++

 

Personalhygiene und Hygieneschulung im Waldschwimmbad

Hygiene steht bei der Zubereitung von Speisen an erster Stelle. Dabei sind nicht nur Lebensmittelhygiene und die Küchenreinigung wichtig, sondern auch die Personalhygiene. Krankmachende Keime können nicht nur in Lebensmitteln vorkommen, sondern genauso von den Mitarbeitern in Umlauf gebracht und verbreitet werden.
Jeder Mitarbeiter, der in der Küche einer Gaststätte oder einer Gemeinschaftsverpflegungseinrichtung arbeitet, muss belehrt werden.
Die Hygieneschulung umfasst neben den Grundregeln für die Personal- und Küchenhygiene vor allem auch die Information über das Tätigkeits- und Beschäftigungsverbot nach dem Infektionsschutzgesetz. Mitarbeiter, die an Durchfallerkrankungen, Hepatitis oder ähnlichen Krankheiten leiden, dürfen ab dem ersten Verdacht einer solchen Erkrankung nicht mehr in der Küche arbeiten.
Dieser Tage wurde daher wieder eine vorgeschriebene Schulung mit dem Personal des Kiosks des Waldschwimmbades und Gästen der Sinner Landfrauen durchgeführt.
Dankenswerterweise hat sich als Referent der Lebensmittelkontrolleur Markus Schlaudraff von der Abteilung für Veterinärwesen und Verbraucherschutz des Lahn-Dill-Kreises ehrenamtlich zur Verfügung gestellt.
Es war ein interessanter Vortrag mit vielen Hinweisen, die auch im privaten Haushalt von Interesse sind.

Das Waldschwimmbad ist mit mehreren Kühlhäusern für verschiedene Temperaturen, gewerblichen Spülmaschinen für Gläser und Geschirr, einer Küchenausstattung komplett in Edelstahl, Vorkühler für Getränke usw. hervorragend ausgestattet. Der Kiosk besitzt eine Konzession wie für Gaststätten oder Restaurants.  Es wird immer auf eine gute Schulung des Personals und hygienisch vorschriftsmäßige Ausstattung geachtet.




Warteliste Tragen Sie sich in die Warteliste ein: