MENÜ

+++ NEU: In unserem Online-Shop finden Sie 10er-, Wert-, und Dauerkarten für die nächste Saison sowie weitere schöne Produkte +++

Liebe Mitglieder, liebe Sponsoren und Unterstützer, liebe Freunde des Waldschwimmbades,

der Abreißkalender ist dünn geworden. Es ist nur noch eine kurze Zeit, dann feiern wir Weihnachten und stehen an der Schwelle zum nächsten Jahr.
Dies ist jetzt die Zeit der Besinnung, aber auch Zeit, rückblickend auf das zu Ende gehende Jahr zu schauen. und einen Ausblick auf das Jahr 2021 zu wagen.

2020 wird sehr vielen von uns sicherlich als eines der einschneidensten und entbehrungsreichsten Jahre in unserem Vereinsleben negativ in Erinnerung bleiben. Auf der Positivseite ist jedoch der uneingeschränkte Zusammenhalt zu nennen und die vielen kreativen Ideen sowie der solidarische und selbstlose Einsatz der ehrenamtlichen Helfer das Beste aus der nicht immer einfachen Situation zu machen. Ein Dank an alle, die dazu beigetragen haben!
Das Jahr 2021 wird uns sicher vor viele Herausforderungen im privaten wie aber auch unserem Vereinsleben stellen. Bereits jetzt deutet sich an, dass wir auch weiterhin auf eine noch nicht vorhersehbare Zeit mit der Pandemie leben müssen.
Normalerweise würden wir uns zu diesem Zeitpunkt mit der Planung des Vereinslebens im Jahr 2021 im Detail befassen. Dies ist allerdings nur eingeschränkt möglich, da keine Basis besteht. Immer wieder stellen wir uns die Frage: welche Aktivitäten können wir wann unter welchen Voraussetzungen planen und ggf. durchführen?
Selbst kleinere Aktivitäten, wie z. B. Adventskaffee, Vorstandssitzungen, Kartenvorverkauf in Präsenz waren in den vergangenen Wochen durch sich ständig verschärfende Rahmenbedingungen nicht möglich. Weihnachten ist für die meisten Menschen in dieser Welt das wichtigste und schönste Fest des Jahres. Es gibt uns an den besinnlichen Tagen Gelegenheit, auf die Dinge zu blicken, die wirklich wichtig sind.
Das vor uns liegende Jahr, in dem wir nur auf “Sicht fahren” können, wird uns noch viel abverlangen. Der Vorstand und die Geschäftsführung wird auf die jeweilige Situation flexibel reagieren müssen und blickt trotz allem optimistisch, mit dem nötigen Realitätssinn, in die Zukunft und hofft, dass der nun vorhandene Impfstoff bald flächendeckend seine Wirkung zeigt. Über alle Planungen werden wir frühestmöglich informieren.

Gesundheit beispielsweise lässt sich nicht in Geschenkpapier wickeln und unter den Christbaum legen. Dabei ist sie so wichtig. Auch Glück kann man nicht kaufen. Dennoch sind Gesundheit, Zufriedenheit und ein Leben in Frieden Geschenke, für die wir alle nicht genug dankbar sein können
Wir möchten diese Worte aber auch zum Anlass nehmen, um all denen zu danken, die daran mitgearbeitet haben, unser Schwimmbad weiter liebens- und lebenswert zu gestalten. Ohne Sie alle, die in den verschiedensten Bereichen ehrenamtlich tätig sind, wäre unser Waldschwimmbad nicht das, was es ist – nämlich „lebendig-offen-lebenswert“.

Wir danken Ihnen von Herzen, dass Sie uns in den zurückliegenden zwölf Monaten die Treue gehalten haben. Wir wünschen Ihnen ein frohes, hoffnungsvolles und schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2021. Bleiben sie gesund und denken Sie immer daran: Jede Krise birgt auch die Chance in sich, etwas zum Besseren hin zu verändern! Schon jetzt freuen wir uns auf eine Fortsetzung unserer Zusammenarbeit im neuen Jahr!

Der Vorstand und die Geschäftsführung des Waldschwimmbades Sinn