MENÜ

+++ Die Badesaison ist beendet. Das Schwimmbad ist geschlossen. +++ Spendenaufruf für Investitionen - Infos unter "Aktuelles" +++

Der Badebetrieb kann beginnen – zunächst nur für Vereine und Mitglieder des Fördervereins

Die letzten Vorbereitungen für die diesjährige Eröffnung des Waldschwimmbads sind gemacht, die ersten Gäste können am Montag, den 22.06.2020, 10.00 Uhr, kommen.

Trotz der noch nicht abgeschlossenen Arbeiten am neuen Dach und der Absorberanlage sind die Umkleiden, die Toiletten und Duschen und natürlich das Schwimmbecken für den Badebetrieb unter Corona-Bedingungen bereit. Hinweisschilder im Umkleidebereich, vor den Duschen und an den Außenduschen am Schwimmbecken weisen auf die Regelungen hin, die ein sicheres Baden im Waldschwimmbad ermöglichen sollen. Grundvoraussetzung für einen geordneten Badebetrieb ist natürlich das vorschriftsmäßige Verhalten der Badegäste, ohne das es nun einmal nicht geht in diesen Zeiten. Die Badeaufsicht wird, soweit es geht, auf die Eihaltung der Regeln achten.

Auch die Liegewiese ist in einem einwandfreien Zustand; bei entsprechender Witterung kann auch ein Sonnenbad genommen werden – auch hier mit dem vorgeschriebenen Abstand von Person zu Person.

Die vielen ehrenamtlichen Helfer, die in den letzten Wochen viel Zeit in die Vorbereitung des Bades investiert haben, freuen sich auf einen regen Besuch. Dass diese ehrenamtliche Arbeit auch viel Spaß machen kann, bestätigen zwei Jugendliche, die als „Spezialeinheit“ heute tätig geworden sind, weil sie vor einiger Zeit beim Überklettern des Durchfahrttores beobachtet wurden und identifiziert werden konnten. Beide empfinden die „freiwillige Mitarbeit“ letztlich nicht als Strafe, sondern als angenehme Freizeitbeschäftigung, von der sie sich vorstellen können, sie fortzusetzen. Denn es herrscht eine nette, gute Arbeitsatmospäre.