MENÜ

+++ Die Badesaison ist beendet. Das Schwimmbad ist geschlossen. +++ Spendenaufruf für Investitionen - Infos unter "Aktuelles" +++

Trotz Hitze einen kühlen Kopf bewahren

Text und Bilder: Transland Spedition GmbH

Um ihren Mitarbeiternbei den heißen Temperaturen eine erfrischende Auszeit zugönnen, lud die zur ZUFALL logisticsgroup gehörende Transland Spedition GmbH ihre Beschäftigten und deren Familien am gestrigen Donnerstag kurzerhand in ein nahegelegenes Waldschwimmbad ein.
Haiger, 26.Juli 2019 –In Hessen sind die Temperaturen in dieserWoche mitunter auf knapp 40 Grad Celsius gestiegen. Auch Haigerwurde von der rekordverdächtigen Hitzewelle erfasst.Für Transland Grund genug, seinen Angestellten wortwörtlich eine Abkühlung zu schenken. Für den Logistikdienstleister öffnete das nahegelegene Waldschwimmbad Sinn am Donnerstagabend ausnahmsweise nach 20 Uhr für weitere zwei Stunden seine Pforten. „Dass unsere Mitarbeiter unter diesen besonderen äußeren Bedingungen tätig sind, ist für uns nicht selbstverständlich. Darum möchten wir uns mit dieser Aktion bei ihnen bedanken“, so Maja Heimerl, Gesellschafterin und Prokuristin bei Transland. Die Mitarbeiter freuten sich über die willkommene Auszeit und den Sprung ins kühle Nass und verbrachten gemeinsam einen entspannten Abend. Zudem lag für sie als Überraschung ein kleiner Verzehrgutschein für den Kiosk des Schwimmbads bereit.

Spendenübergabe für eine Solaranlage
Während des Besuches übergab Niederlassungsleiter Torsten Pansegrau zusammen mit Maja Heimerl im Rahmen des Engagements bei der Aktion „Kinder sind unsere Zukunft“ dem Förderverein –und zugleich Betreiber des Waldschwimmbads Sinn –eine Spende über 1.000 Euro. Dieser Betrag dient dem Kauf einer neuen Solaranlage und damit der künftigen klimaschonenden Energiegewinnung.
Auch am folgenden Freitag versüßte das mittelständische Unternehmen seinen Mitarbeitern die heißen Temperaturen: Ein Eiswagen machte auf dem Betriebsgelände Station. Um die Hitze so erträglich wie möglich zu halten, stellt der Logistikdienstleistern seinen Subunternehmer zudem bis Ende nächster Woche sowie seinen Mitarbeitern den ganzen Sommer über täglich eine Flasche Wasser zur Verfügung.