MENÜ

+++ Die Badesaison ist beendet. Das Schwimmbad ist geschlossen. +++ Spendenaufruf für Investitionen - Infos unter "Aktuelles" +++

Erste Themenwanderung war ein voller Erfolg

Seit vielen Jahren laden die drei Vereine Vogelschutzverein, Wanderverein und Förderverein Waldschwimmbad am 1. Mai zum gemeinsamen Wandern ein. Dieses Jahr haben sich die Organisatoren einmal etwas Neues einfallen lassen und eine Themenwanderung angeboten. Unter dem Motto „Sinns Wasserstollen“  gingen fast 70 Teilnehmer mit auf Wanderung – fast doppelt so viele wie im Vorjahr. Noch einmal so viele warteten bereits im Schwimmbad auf die Wanderer, um gemeinsam zu Mittag zu essen. Malte Nickel vom Vorstand des Förderverein Waldschwimmbad gab auf der Tour viele interessante Informationen zu den auf der Route liegen den Stollen. In einigen wurde früher Schiefer, in anderen Eisenerz abgebaut. Sie dienten danach der Trinkwasserversorgung der Gemeinde Sinn. In 2009 wurden zwei Stollen auf die Betriebsführung des Waldschwimmbades übertragen und fortan von den ehrenamtlichen Helfern betreut, instandgehalten und saniert.  In die unterirdischen Anlagen im Dietrichstal und unterhalb der Tennisplätze konnten die Teilnehmer sogar einen Blick werfen.
Die drei Veranstalter-Vereine waren sehr zufrieden. Auch dieses Jahr verzichten die Wanderfreunde und der Vogelschutzverein auf ihren Anteil am Erlös der Veranstaltung, so dass sämtliche Einnahmen dem Erhalt des Waldschwimmbades zugutekommen. Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und Unterstützer, Kuchenspender und Teilnehmer.