MENÜ

+++ Die Badesaison ist beendet. Das Schwimmbad ist geschlossen. +++ Spendenaufruf für Investitionen - Infos unter "Aktuelles" +++

Der Zaunbau geht weiter

Kälte und Sonnenschein – bessere Bedingungen für schweißtreibende Außenarbeiten gibt es nicht.
Am Samstag, 19.01.2029, trafen sich fünf unentwegte Mitglieder des „Bautrupps“, um nach der Weihnachtspause mit dem Zaunbau weiterzumachen. Das trockene, kalte und sonnige Wetter brachte beste Bedingungen, um die nächsten Löcher für die Zaunpfosten in den Waldboden zu bohren. Mit Hilfe eines motorgetriebenen Erdbohrers, freundlicherweise von Stephan Funk zu Verfügung gestellt, konnten 28 Löcher in den Waldboden eingebracht werden. Bis 60 cm sind die Löcher tief, sodass am nächsten Samstag mit dem Einbetonieren weiterer Pfosten begonnen werden kann, wenn es das Wetter zulässt. Zur Vorbereitung aller dieser Arbeiten ist der Bewuchs vor und hinter dem bestehenden Zaun mit Hilfe von Thomas Klute vor zwei Wochen beseitigt worden. Der „Bautrupp“ hat freie Bahn.
Im Übrigen sind diese Arbeiten draußen an der frischen Luft gut, um den „Weihnachtsspeck“ abzutrainieren. Weitere ehrenamtliche Helfer sind gerne gesehen. Der „Bautrupp“ trifft sich ab jetzt regelmäßig samstags um 9.30 Uhr am Waldschwimmbad.