MENÜ

+++ Die Badesaison ist beendet. Das Schwimmbad ist geschlossen. +++ Spendenaufruf für Investitionen - Infos unter "Aktuelles" +++

Hygieneschulung

Die Wetterlage und eine damit verbundene Atempause hat die Helferinnen und Helfer des Kiosks um Regina Cannings nicht ruhen lassen.
Sie nutzten die Gelegenheit um sich von Fachleuten des Fachdienstes Verbraucherschutz beim Landrat des Lahn-Dill-Kreises auf den neusten Stand der Hygiene in Lebensmittelbetrieben speziell Gaststätten bringen zu lassen. Wie aktuelle Beispiele von Erkrankungen durch Lebensmittel im Lahn-Dill-Kreis zeigen ist es immer wieder sehr wichtig einen guten hygienischen Standard zu haben und einen ordentlichen Umgang mit Lebensmitteln zu pflegen.
Die Lebensmittelkontrolleure Markus Schlaudraff und Ralf Burmeister sind jeden Schritt bzw jede. Tätigkeit im Kiosk des Waldschwimmbades mit den Helfern durchgegangen und haben auf Punkte hingewiesen die von besonderer Bedeutung sind. Diese Punkte umfassten insbesondere die Kühlung und Erhitzung von Lebensmitteln aber auch die persönliche Hygiene.
Besondere Freude bei den Helferinnen und Helfern löste folgende Feststellung der Kontrolleure aus:
Der Kiosk im Waldschwimmbad Sinn habe im Vergleich zu anderen ähnlichen Einrichtungen im Lahn-Dill-Kreis einen außerordentlich hohen Hygienestandard in Bezug auf Ausstattung der Küche und Umgang mit Lebensmitteln. Es gäbe kaum eine ähnliche Einrichtung die so viel Wert auf regelmäßige Schulung des Personals und technische Ausstattung des Kiosks legt.
Diese Feststellung hörten die Helferinnen mit großer Freude. Fühlten sie sich doch in ihrer ehrenamtlichen Arbeit bestätigt.