MENÜ

+++ Die Badesaison ist beendet. Das Schwimmbad ist geschlossen. +++ Spendenaufruf für Investitionen - Infos unter "Aktuelles" +++

Der Kälte getrotzt

Arbeiten am Zaun des Waldschwimmbads gehen weiter

Die unermüdlichen Helfer des „Bautrupps“ lassen sich auch durch die aktuelle Kältephase nicht daran hindern, mit den Arbeiten am neuen Zaun um das Waldschwimmbad weiterzumachen. Man mag es vielleicht nicht denken, doch es ist wirklich sehr harte körperliche Arbeit. Hier ein Dank an unseren Bautrupp.

Nachdem Pfosten und Zaunmatten im Wald zur Ortsseite hin gesetzt sind, geht es nun auf der Grundstückseite zur Straße nach Ballersbach weiter. Dazu wurde der alte Zaun, dessen Pfosten nicht mehr voll funktionsfähig sind, abgerissen und ein Mattenzaun gesetzt, der zunächst nur provisorisch installiert ist. Wenn das Wetter nicht mehr so kalt ist, können dann die neuen Pfosten einbetoniert werden. Dabei wird mehr Platz für parkende Fahrzeuge entstehen, da der Zaun weiter nach hinten zur Schwimmbadseite versetzt wird. Bei Hochbetrieb im Sommer können so mehr Fahrzeuge auf dem vorhandenen Platz geparkt werden.

Insgesamt ist bis jetzt ca. ein Drittel (162,5m) des gesamten Zaunprojekts verwirklicht.

An dieser Stelle nochmal ein Aufruf: Wir freuen uns über jede weitere Spende, die uns hilft dieses Projekt zu verwirklichen. Denn ohne diese sind die nächsten Abschnitte kaum möglich. Und wir wollen ja nicht, dass die Gäste auf der Liegewiese ungebetenen Gästen begegnen.

 

Mehr Bilder gibts hier:

http://www.waldschwimmbad-sinn.de/bildergalerien/zaunarbeiten/