MENÜ

+++ Die Badesaison ist beendet. Das Schwimmbad ist geschlossen. +++ Spendenaufruf für Investitionen - Infos unter "Aktuelles" +++

Förderverein Waldschwimmbad Sinn e.V. gründet Beirat

Durch die Gründung eines Beirates wurde ein weiterer wichtiger in die Zukunft gerichteter Schritt zum Erhalt des Sinner Waldschwimmbades gemacht. Der Stellvertretende Vereinsvorsitzende Michael Krenos begrüßte die Anwesenden, die zur konstitierenden Sitzung geladen waren und erläuterte den Grundgedanken der Beiratsarbeit

Der Beirat hat beratende und unterstützende Funktion und soll insbesondere die Geschäftsführung der gemeinnützigen Waldschwimmbad Sinn GmbH bei Weiterentwicklung und dem strategischen Ausbau des Waldschwimmbades unterstützen. Hierbei können die Beiratsmitglieder ihre Fachkenntnisse und ihr unternehmerisches Wissen im Bereich Gewerbe, Handwerk und Industrie einsetzen. Zu den Aufgaben des Beirates gehört auch, Lösungsansätze zur Kostenoptimierung und Verbesserung der Einnahmesituation zu finden und zu beraten.

Für die ehrenamtliche Arbeit im Beirat stellen sich freundlicherweise Bernhard Cloos als Vorsitzender (Geschäftsführer Industrieunternemhen), Uli Kluge (Dachdeckermeister, Handwerksunternehmer), Michael Kessler (Bauunternehmer) sowie Karl-Friedrich Metz (Groß- und Einzelhandelsunternehmer) zur Verfügung. Ebenfalls Beiratsmitglieder sind der Bürgermeister Hans-Werner Bender sowie ein weiteres Mitglied des Gemeindevorstandes, um den Informationsfluss zwischen den Verantwortlichen im Schwimmbad und der Gemeinde zu beschleunigen und weiter zu optimieren.

Erfreulicherweise konnten in der ersten Sitzung nicht nur die üblichen Formalitäten einer konstituierenden Sitzung abgehandelt werden. Nach einem umfassenden Überblick durch die gGmbH- Geschäftsführerin Ann-Katrin Sauer über bisher realisierte Projekte und ein Ausblick auf dringend notwendige Arbeiten und auch wünschenswerte Investitionen wurden bereits Ideen eingebracht und mögliche Lösungsansätze besprochen.

Wir bedanken uns bei den oben genannten, die mit Ihrer Arbeit und dem Einbringen Ihrer unternehmerischen Kentnisse und Fähigkeiten einen weiteren wichtigen Beitrag zum Erhalt und Weiterentwicklung des Waldschwimmbades erbringen!